Impressum
de
en

Themen für Abschlussarbeiten

Das Institut für Customer Insight bietet Studierenden verschiedene Themen zur Bearbeitung im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit an:

How to form effective leadership teams in fast-growing organizations? Masterarbeit in Kooperation mit einem schnell wachsenden Partnerunternehmen im Bereich Online Services in der Schweiz: Basierend auf einer qualitativen Case Study und innovativen Datenerhebungsmethoden sollen über einen Zeitraum von mehreren Monaten die Erfolgsfaktoren und Stellhebel für effektive Entwicklung und Aktivierung von Leadership Teams an der Spitze von Organisationen erforscht werden. (Betreuung:  oliver.boehm@unisg.ch)

 

Leading collaborative creativity and innovation at scale – how to promote trust and cooperation in spontaneously forming temporary teams? Zur Lösung von immer komplexeren Innovationsproblemen werden immer häufiger kollaborative Formate wie Hackathons eingesetzt. Unterschiedliche, externe Partner finden für einen kurzen Zeitraum zusammen und entwickeln in spontan formierten Teams gemeinsam Lösungen, die anschließend vor einer Jury präsentiert und mit Preisen ausgezeichnet werden. Die Masterarbeit soll durch Zugang zu einer Reihe durchgeführter Veranstaltungen erforschen, wovon die erfolgreiche Kooperation im Rahmen solcher Formate abhängt und welche Stellhebel Verantwortlichen in der Praxis zur Verfügung stehen. (Betreuung: oliver.boehm@unisg.ch)

 

Digitale Innovationen und Authentizität in der Autoindustrie – Wie wirkt sich die wahrgenommene Authentizität von digitalen Innovationen auf das Konsumentenverhalten aus? Für etablierte Autohersteller steigt die Bedeutung von digitalen Angeboten in und rund um das Fahrzeug. Es gilt, digitale Kundenerlebnisse zum nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu machen und sich von der Konkurrenz erfolgreich abzugrenzen. Anhand einer qualitativen und/oder experimentellen Studie soll die Masterarbeit untersuchen, welche Rolle die wahrgenommene Authentizität digitaler Angebote auf das Kundenverhalten (z.B. Zahlungsbereitschaft) auswirkt.   (Betreuung: oliver.boehm@unisg.ch)

 

Ideen sind einfach – Umsetzung ist schwierig – Warum setzen manche Menschen kreative Absichten um, während andere sich schwer mit Veränderungen tun? Angesichts der Dynamik des Wandels sind Organisationen und ihre einzelnen Mitglieder gezwungen, sich auf beispiellose Weise anzupassen. Kreativität ist zu einer der Hauptquellen für organisationale Wandlungsfähigkeit geworden. Kreative Ideen werden jedoch oft nicht in erfolgreiche Handlungen und Innovationen übersetzt, was zu einem Vakuum zwischen Absichten und Handlungen führt. In einer Masterarbeit soll eine experimentelle Studie Erkenntnisse über die zentrale Rolle von Emotionsregulation bei der Umsetzung von Absichten liefern. (Betreuung: desiree.rehnert@unisg.ch)

 

Sind Erlebnisse der neue Luxus? Shared Services (z.B. Uber, Airbnb) haben das Potenzial, diverse treibende Faktoren zu verändern, die den Markenwert von Luxusmarken ausmachen. Sie ermöglichen zunehmend weniger wohlhabenden Kunden den Zugang zum Luxuskonsum und schaden damit den traditionellen Markenwerten. Es gibt einige Hinweise darauf, dass dies wohlhabende Kunden vom materialistischen zum erlebnisorientierten Konsum treiben könnte. In dieser Masterarbeit wird vom Studenten erwartet, dass er analysiert, ob das Entstehen der Sharing Economy zum erlebnisorientiertem Luxuskonsum führt. (Betreuung: pia.burghartz@unisg.ch)

 

Produkteinzigartigkeit – wann ist es von Kunden erwünscht, wann nicht? Während die Gold Edition des Porsche 911 deutlich signalisiert „ich möchte mich abheben“, wünschen sich Kunden in manch anderen Fällen nicht einzigartige Produkte (z.B. New York Times Bestseller). Wann wollen Kunden Individualität und bei welchen Produktkategorien folgen sie lieber der „crowd“? In dieser Masterarbeit soll analysiert werden, von welchen Produkteigenschaften (z.B. Genuss-, Symbolcharakter, Auffälligkeit, Langlebigkeit, etc.) dieses Phänomen abhängt. (Betreuung: pia.burghartz@unisg.ch)

Meet UsTRANSFORMAMUS 2020 | The Summit on Business Transformation | 4. & 5. Mai in Zürich

Unsere Top-Management Konferenz Transformamus startet mit neuem Veranstaltungsort und inhaltlicher Gestaltung in das fünfte Jahr. Melden Sie sich an und seien Sie dabei!

Zum Event