Impressum
de
en

Neue Themen für Abschlussarbeiten

Das Institut für Customer Insight bietet Studierenden grundsätzlich verschiedene Themen zur Bearbeitung im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit an. Sollten wir einmal keine spezifischen Themen ausgeschrieben haben, freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung. Bitte machen Sie sich mit den Themen unserer Professoren und Doktoranden vertraut und adressieren Sie mit Ihrem Proposal diejenige Person, die am besten zu Ihrem Forschungsvorhaben passt.

Minimalistischer zu leben, die eigenen Besitztümer zu kuratieren oder alles loszulassen, was keine Freude bereitet, ist für viele Konsumenten zu einem wichtigen Anliegen geworden. Wir würden gerne die Praktiken und Motive der Verbraucher im Zusammenhang mit diesem Trend verstehen. Wenn Sie qualitativ arbeiten wollen und Ihre Abschlussarbeit zu Beginn des kommenden Jahres einreichen möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Supervision: Birte Manke (birtekaroline.manke@unisg.ch)

Das individuelle Verhalten ist entscheidend für das Risiko, an chronischen Erkrankungen zu leiden. Mobile Gesundheitstechnologien (mHealth) sind vielversprechend, um zu einem gesunden Lebensstil zu motivieren. Die Forschung zeigt jedoch, dass mHealth-Technologien weniger wirksam sind, wenn sie präventiv bei gesunden Bevölkerungsgruppen eingesetzt werden. Wir wollen verstehen, wie digitale Avatare (in Smartphone-Apps) dazu beitragen können, Verbraucher zu motivieren. Zusammen mit einem Team von Informatikern haben wir eine avatarbasierte mobile Gesundheitsintervention (FutureMe) entwickelt. Wir suchen Studierende, die unsere Forschung qualitativ (Fokusgruppen/ Interviews) oder quantitativ (Umfrage/ Experimente) unterstützen. Die Studierenden helfen uns bei der Beantwortung der folgenden Fragen: Welche Eigenschaften eines Avatars sind für die Konsumenten motivierend und welche Avatar-Verhaltensweisen erzeugen unerwünschte Wirkungen? Sprechen bestimmte Verbrauchergruppen eher auf digitale Avatare an? Wir freuen uns auf Bewerbungen von Studenten, die ihre Abschlussarbeit bis März 2021 abschließen möchten. Betreuung: Annette Mönninghoff (Annette.moenninghoff@unisg.ch)

Morgens hetzen wir zur Arbeit, abends trotten wir müde nach Hause – gilt das für jede Stadt in der Schweiz gleichermassen? Und welchen Einfluss haben dabei eigentlich Wochentag und Wetter? Eine Forschungsgruppe des ICIs vermisst in einer schweizweiten Feldstudie die Gehgeschwindigkeiten in unseren Städten, um darüber Aussagen zur Wirtschaftskraft, Lebenszufriedenheit und öffentlichen Gesundheit zu treffen. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in dem Forschungsprojekt haben und planen, Anfang dieses Semesters (HS2020) Ihre Abschlussarbeit zu starten, dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung. Betreuung: Jenny Zimmermann (jennylena.zimmermann@unisg.ch) und Michael Hohenreuther (michael.hohenreuther@student.unisg.ch).

 

Vorgehen bei Abschlussarbeiten